Sehen wir die feschen Janina Youssefian bald wieder im Fernsehen?

Janina Youssefian ist die wohl bekannteste Teppichverkäuferin Deutschlands. Sie wurde unter dem nicht sehr schmeichelhaften Namen „Teppichluder“ bekannt. Denn sie hatte 2000 angeblich im Teppichgeschäft, in dem sie arbeitete, im Hinterzimmer Sex mit Dieter Bohlen. Blöd nur, dass der Chef die beiden überraschte und Janina Youssefian fristlos kündigte.

Gut, dass die Sache an die Öffentlichkeit kam und Janina Youssefians Gesicht in vielen Zeitungen zu sehen war. Denn nun wurde sie für unzählige Interviews gebucht und bekannt. Dem Job als Teppichverkäuferin trauerte sie nicht lange hinterher.

In dem RTL Format Adam sucht Eva sollten wir Janina, so wie Gott sie schuf, wieder bewundern dürfen. Bereits zum dritten Mal wird die Nackt-Kuppelshow „Adam sucht Eva – Gestrandet im Paradies“ im RTL-Spätsommer ausgestrahlt. Das Konzept: Die Single-Teilnehmer lernen sich komplett nackt auf einer einsamen Insel kennen. In diesem Jahr sind es zum ersten Mal Promis, die sich an das Experiment heranwagen.

Diese Kandidaten könnten dabei sein

Unklar ist allerdings noch, um welche Promis es sich handeln wird. Als potentielle Kandidaten wurden bereits der ehemalige Hamburger Innensenator Ronald Schill, Ex-Dschungelkönig Peer Kusmagk und Model Sarah Joelle Jahnel genannt.

Auch Playboy-Model Janina Youssefian, Queensberry-Sängerin Gabby Rinne, Profi-Surferin Janni Hönscheid und Nackt-Model Micaela Schäfer sind immer wieder Teil der Spekulationen.