Til Schweiger: Alles aus!

Der Produzent bestätigt die Trennung von seiner hübschen Freundin. Erst im Herbst machten die Ex-Turteltauben ihre Beziehung öffentlich.
Til Schweiger ist wieder Single.

Der Schauspieler hat sich von seiner Freundin Francesca Dutton getrennt. Im Interview mit der ‚Bild‘-Zeitung bestätigt er die News: „Ja, es stimmt. Wir sind im Guten auseinander.“ Erst im November präsentierten sich die Ex-Turteltauben erstmals als Paar in der Öffentlichkeit, bereits einen Monat später sei dann alles aus gewesen. Als Grund für das Beziehungsaus mit der hübschen Britin nennt der 55-Jährige die räumliche Distanz. „Wir beide führen unterschiedliche Leben. Sie arbeitet in London und in Los Angeles, ich habe meinen Mittelpunkt in Deutschland. Und nach Los Angeles ziehe ich nie“, erklärt er. 

Der ‚Tatort‘-Kommissar und die 32-Jährige kennen sich bereits seit zwölf Jahren. Zum ersten Mal begegnet seien sie sich während der Arbeiten zum Drehbuch von ‚Keinohrhasen‘ in Los Angeles. „Es war immer schön mit ihr, aber ich war nicht verliebt in sie. Ich denke, das lag vor allem daran, dass ich sehr lange gebraucht habe, die Trennung von Dana zu verarbeiten. Ich habe das nie erwartet. Manchmal ist es einfach eine Sache des Timings“, sagte Til damals gegenüber ‚Gala‘.
brands : Bild, Tatort, Gala
people : Til Schweiger,Francesca Dutton
locations : Los Angeles, London, Deutschland

PR-Agentur Peter & Partner