Spice Girls gehen 2019 auf Comeback-Tour in Großbritannien

ARCHIV - 19.12.1997, Nordrhein-Westfalen, Essen: Einträchtig strahlen Geri, Mel C, Mel B, Victoria und Emma (l-r) von den Spice Girls in die Kameras der Fotografen. (zu dpa "Neue Gerüchte um Comeback der Spice Girls" vom 03.11.2018) Foto: Achim Scheidemann/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Die Gerüchte haben sich zuletzt verdichtet, nun ist es offiziell: Die Spice Girls, eine der erfolgreichsten Popbands der 1990er, gehen 2019 auf eine Comeback-Tour. Diese umfasst sechs Shows in Großbritannien, beginnend mit einem Auftritt in Manchester am 1. Juni, wie die Gruppe am Montag u.a. via Twitter mitteilte. Demnach steigt das Abschlusskonzert am 15. Juni im Londoner Wembley Stadium.

ARCHIV – 19.12.1997, Nordrhein-Westfalen, Essen: EintrŠchtig strahlen Geri, Mel C, Mel B, Victoria und Emma (l-r) von den Spice Girls in die Kameras der Fotografen. (zu dpa „Neue GerŸchte um Comeback der Spice Girls“ vom 03.11.2018) Foto: Achim Scheidemann/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Auf Fotos und Videos sind von den ursprünglich fünf Mitgliedern der Frauen-Popband allerdings nur vier zu sehen: Melanie Brown, Emma Bunton, Geri Horner und Melanie Chisholm. Kein Wort wird über Victoria Beckham („Posh Spice“) verloren, die bei den Konzerten offenbar nicht dabei sein wird. Karten für die Tour, auf der die Spice Girls von Jess Glynne im Vorprogramm begleitet werden, sollen ab Samstag erhältlich sein.
 

 

Bildquelle: APA (dpa)/Achim Scheidemann
Bildtitel: Neue Gerüchte um Comeback der Spice Girls

APA0000    2018-11-05/16:47

051647 Nov 18