Sir Rod Stewart will eigenes Biopic

ROD STEWART IN CONCERT. CIRCA 1994. /

Sir Rod Stewart wünscht sich ein eigenes Biopic.

Nachdem sein alter Musikerfreund und -rivale Sir Elton John große Erfolge mit seiner Filmbiographie ‚Rocketman‘ feiern konnte, hat auch der ‚Maggie May‘-Hitmacher Gefallen an der Idee gefunden, einen Film über sich selbst zu produzieren. „Ich habe das Elton John-Biopic nicht gesehen, aber ich würde liebend gerne eines über mich haben“, gesteht der 74-Jährige. 

ROD STEWART IN CONCERT. CIRCA 1994. /

Über das Verhältnis mit seinem britischen Landsmann verrät Rod: „Wir standen zuletzt häufig in Kontakt und haben alle zur Schnecke gemacht. Wir sind immer noch sehr wetteifernd.“ Beide Stars haben schließlich eine beeindruckende Karriere aufzuweisen und können auf jahrzehntelangen Erfolg in der Musikbranche zurückblicken. „Wir schreiben uns ständig Textnachrichten… wie viele Alben ich verkauft habe und wie viele er verkauft hat. Ich gewinne!“, zeigt sich der ‚Forever Young‘-Hitmacher siegessicher.

Der Künstler ist nicht bekannt dafür, falsche Bescheidenheit an den Tag zu legen. So verriet er kürzlich, dass er auf einen Privatjet besteht, wenn er auf Tour geht. „Also die Band reist mit dem Bus und ich habe ein Privatjet. Ich denke, ich habe es verdient, nach all diesen Jahren in einem Wohnmobil, seitdem ich 18 war“, sagte er gegenüber ‚BBC Radio 2‘.

brands : Rocketman, Maggie May, Forever Young, BBC Radio 2
people : Rod Stewart,Elton John