Paul und Dee Dee Sorvino in Wien „we love it!“

Paul und Dee Dee Sorvino freuen sich gestern in Österreich angekommen zu sein und bedanken sich bei Hotel Sacher Baden, die nach allen Regeln der Kunst für ihr Wohl sorgen. Das weiß das Pärchen sehr zu schätzen da sie selbst kürzlich ein Koch- und Lifestyle Buch herausgebracht haben.

„Pinot, Pasta and Parties“ zählt bereits zu den Bestsellern auf dem amerikanischen Markt.

Schon bei der Anreise entlocken ihnen die renovierten und sauber gehaltenen historischen Bauwerke Österreichs ein immer wiederkehrendes Staunen „how beautiful!“, „So awesome!“, „we love it!“ . Beide sind begeistert von der Topografie und der reinen Luft.

Zitat Paul: „ Ich habe geschlafen wie ein Baby“

Frisch und munter erfreut er sich der Fahrt nach Wien, um endlich das erste Mal die Stadt zu besuchen, wo seine Lieblingskomponisten mal gelebt haben. Als Opernsänger, der bereits fast alle der größten Opernbühnen der Welt betreten hat, einfach ein Muss.

Die Pressekonferenz im Salettl am Riesenrad beglückte Paul Sorvino mit einem Ständchen aus der Operette „Fledermaus“ was zu einem heftigen Applaus unter den zahlreichen Anwesenden und Autogrammjägern. Paul und Dee Dee Sorvino bekennen sich voll zu „My Jurassic Place“ und freuen sich ihre Rollen zusammen mit Luisa Nikita Black zu spielen.

Zitat Dee Dee : “ it will be a Blockbuster“

Zitat Paul: „its a great family movie“

Nach einer Runde im Riesenrad und einem Praterbummel ging es ins berühmte Schweizerhaus, wo Paul zum Vergnügen von Praterpräsident Stefan Koidl Sittler, Tony Rei, Danny Bellens, Luisa Nikita Black, Heni Zanoni und zahlreichen Pressevertretern ein Ständchen von sich gab.

fotos: wolfgang agnelli
PR-Agentur Peter & Partner