Nicole Kidman hat ihren Frieden gefunden

Die Schauspielerin ist mit ihrem Leben voll und ganz zufrieden. Sie habe jedoch auch die Schattenseiten kennengelernt.
Nicole Kidman zeigt sich mit sich selbst und der Welt im Reinen.

Die 51-jährige Schauspielerin berichtet, dass sie dank ihrer Familie gelernt habe, was es heißt, glücklich zu sein. Mit ihrem Ehemann Keith Urban zieht sie die gemeinsamen Kinder Sunday (10) und Faith (7) groß, aus ihrer Ehe mit Tom Cruise hat sie zudem Tochter Isabella (25) und Sohn Connor (23). Im Gespräch mit dem ‚Psychologies‘-Magazin reflektiert die ‚Big Little Lies‘-Darstellerin über ihr bewegtes Leben und erklärt, dass sie unsicher sei, was es bedeute, „alles zu haben“. Sie erklärt: „Habe ich Frieden in mir selbst gefunden? Ja. Bin ich dankbar für die Liebe in meinem Leben und die Leute, mit denen ich mein Leben teile? Absolut.“ Sie habe jedoch auch ganz andere Momente erlebt und die Schattenseiten des Lebens kennengelernt: „Ich war auch an dem anderen Ort – das ist das Leben.“ 

Ihre größte Priorität liege nun darin, ihre Ehe stark zu halten. „Ich fühle mich geliebt und habe absolut das Gefühl, dass ich alles zu gleichen Teilen zurückgebe. Denn für mich ist unsere Beziehung wichtiger als alles andere“, gesteht Nicole.

brands : Big Little Lies Psychologies,
people : Nicole Kidman,Keith Urban,Tom Cruise