Leon Taudien musikalischer Tausendsassa

Leon Taudien
In Deutschland geboren und in Wien aufgewachsen, hat er die Musikalität von seinem Onkel, Geiger und musikalischer Direktor des Staatsorchesters von Thessaloniki, in die Wiege gelegt bekommen. Schon früh mit Musik verbunden, begann Leon Taudien aber erst mit 18 Jahren, Musical/ Operette/Schauspiel, am Wiener Konservatorium zu studieren und nach erfolgreichem Abschluss, klassischen Sologesang in der Klasse von KMS Traude Skladal.

Es folgten schon während des Studiums und seiner späteren beruflichen Laufbahn zahlreiche Gastauftritte bei Konzerte und Festivals in Österreich und Griechenland mit Maestro Carlos Trikolidis sowie im restlichen europäischen Ausland und Übersee, wo er 20 Jahre weltweit als freiberuflicher Konzert- und Opernsänger tätig war.

Seit seiner Rückkehr nach Österreich, 2004, ist Leon als Schauspieler, Operettensänger und Entertainer freiberuflich tätig und setzt sich sehr engagiert für Kinder aus sozial benachteiligtem Umfeld, krebskranke Kinder und den Tierschutz ein und unterstützt somit bekannte Vereine wie z.B.: Licht ins Dunkel, Global Family, Kiddy Ribon, Sternencamps und den Wr. Tierschutzverein.

PR-Agentur Peter & Partner