Katie Price im Beauty-OP-Wahn

Die 40-Jährige scheint einfach nicht genug zu bekommen. Auf Instagram redet sie nun offen über weitere Schönheitsoperationen.
Katie Price kündigt weitere Beauty-OPs an.

Die Skandalnudel hat sich im Laufe ihres Lebens bereits etliche Male unters Messer gelegt. Unter anderem ließ sie sich das Gesicht straffen, die Nase korrigieren und die Brüste vergrößern. Genug hat sie jedoch immer noch nicht. Auf Instagram pries sie nun ihren Schönheitschirurgen und erklärte, erneute Eingriffe kaum abwarten zu können. Neben einem gemeinsamen Bild mit dem Beauty-Papst Dr. Plovier schrieb die 40-Jährige: „Viele Leute fragen mich, zu welchem Schönheitschirurgen sie gehen sollen. Ich muss sagen, dass Dr. Plovier in der ‚Be Clinic‘ in Brüssel der Beste ist. Es ist die beste Klinik, die ich je gesehen habe und in der ich je war. Ihm habe ich all meine Eingriffe zu verdanken und weitere werden folgen. Seine Frau macht außerdem wunderbare Hautbehandlungen.“ 

Viele Fans machten bereits ihre Sorge um die fünffache Mutter laut. Katie selbst wollte jedoch nichts von einer angeblichen Beauty-OP-Sucht wissen. „Definitiv nicht. Ich habe mich für eine TV-Show mit Psychologen unterhalten und sie sagten, dass ich es nicht bin. Ich will einfach mein Aussehen verbessern. Es wirkt nur so, als ob ich viel machen ließ, weil ich offen darüber rede. Ich habe mich kürzlich mit einem bekannten Promi unterhalten und fragte sie, wo sie sich ihre Lippen vergrößern ließ, woraufhin sie meinte ‚Ich? Ich habe es nicht machen lassen.‘ Und es ist so offensichtlich, dass sie es getan hat! Wieso sollte man es abstreiten?“, sagte die Britin kürzlich laut ‚Metro‘.
brands : Instagram, Metro
people : Katie Price
locations : Brüssel

PR_Agentur Peter & Partner