Jürgen Drews: Verlässt er den Ballermann?

5:30pm 07/01/2019

Wird der Schlager-Sänger dem Ballermann den Rücken kehren? Er möchte auf der Partymeile nicht mehr nachts auftreten.
Jürgen Drews will am Ballermann kürzertreten.

Der 73-Jährige ist von der beliebten Partymeile auf Mallorca eigentlich nicht wegzudecken. Seit 1976 tritt der „König von Mallorca“ dort auf, ist zu einer Ikone geworden und landete mit ‚Ein Bett im Kornfeld‘ wohl einen der bekanntesten deutschen Schlager-Klassiker. Nun könnte damit aber bald Schluss sein und das liegt nicht etwa an mangelnder Fan-Liebe, sondern an dem Sänger selbst: Er will nicht mehr nachts auftreten.

Die Verhandlungen für die neue Saison laufen gerade und der Schlager-Star stellt für das Jahr 2019 besondere Bedingungen. „Ich habe klar gemacht: Ich bin spätestens 22.30 Uhr auf der Bühne – oder eben nicht. Dann sollen sie sich einen anderen suchen. Nie wieder gehe ich spät nachts auf die Bühne“, erklärt er im Interview mit ‚Bild‘. Wenn die Verantwortlichen nicht zustimmen, könnte es für Drews das Ballermann-Aus bedeuten, aber noch sind die Fans und alle Beteiligten positiv gestimmt. Der Bühne den Rücken kehren möchte der Musiker nämlich auf keinen Fall. „Ich spiele so viele Konzerte in Deutschland. Die Bühne verlasse ich noch lange nicht.“

Sollte es tatsächlich dazu kommen, dass Jürgen Drews den Ballermann verlässt, würde er aber trotzdem auf der Sonneninsel wohnen bleiben. „Mallorca ist auch ohne Auftritt schön, meine Frau Ramona und ich haben da ja noch immer unser Häuschen. Ich fühle mich dort sehr wohl“, versichert er.
brands : Ballermann, Ein Bett im Kornfeld, Bild
people : Jürgen Drews
locations :

PR-Agentur Peter & Partner