Gottschalk könnte noch einmal „Wetten, dass..?“ präsentieren

ARCHIV - Entertainer Thomas Gottschalk (r) moderiert am 19.03.2011 in Augsburg die ZDF-Unterhaltungssendung «Wetten, dass..?» neben Moderator Markus Lanz. Foto: Jörg Koch/dpa (zu dpa «Gottschalk trauert still» vom 06.04.2014) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Den 70. Geburtstag von Moderator und Entertainer Thomas Gottschalk (68) will das ZDF 2020 in seinen Programmen feiern. Der „Spiegel“ berichtet in seiner aktuellen Ausgabe unter Berufung auf Senderkreise, dass Gottschalk zu diesem Anlass sogar ein letztes Mal mit der Erfolgsshow „Wetten, dass..?“ zurückkehre. Das bestätigte der Sender gegenüber der Deutschen Presse Agentur am Samstag aber nicht.

ARCHIV – Entertainer Thomas Gottschalk (r) moderiert am 19.03.2011 in Augsburg die ZDF-Unterhaltungssendung ÇWetten, dass..?È neben Moderator Markus Lanz. Foto: Jšrg Koch/dpa (zu dpa ÇGottschalk trauert stillÈ vom 06.04.2014) +++(c) dpa – Bildfunk+++

In welcher Form der runde Geburtstag Gottschalks in zwei Jahren gewürdigt werde, sei noch völlig offen, teilte eine Sprecherin des Senders in Mainz mit. Bis 2011 präsentierte Gottschalk seinen Klassiker „Wetten, dass..?“ und lockte damit auch in Österreich regelmäßig ein Millionenpublikum vor den Fernseher.

Wie das ZDF Anfang des Monats mitteilte, wird der 68-Jährige schon im Herbst „Gottschalks große 68er Show“ präsentieren. Die Sendung soll sich mit den Ereignissen in Deutschland vor 50 Jahren beschäftigen und das Lebensgefühl einer Generation wieder aufleben lassen.

Bildquelle: APA (dpa)/Jörg Koch
Bildtitel: Die Sendung könnte 2020 laufen

APA0000    2018-07-28/13:59

281359 Jul 18