Das Promimagazin gratuliert Mariandel- Waltraud Haas zum Geburtstag

Sie ist und bleibt das Mariandl: Auch wenn Waltraut Haas im Laufe ihrer langen Karriere rund 70 Filme drehte, stieg sie doch bereits 1947 mit ihrem Debütfilm „Hofrat Geiger“ an der Seite von Hans Moser zum Publikumsliebling auf. Heute wird das Mariandl nun 90 Jahre jung.

Als Mentoren und Wegbegleiter sollten Größen wie Paul Hörbiger, Curd Jürgens, Johannes Heesters, Franz Antel, Heinz Rühmann und allen voran Hans Moser der Mimin zur Seite stehen.

Neben ihren Rollen in „Mariandl“, „Mariandls Heimkehr“, „Hallo Dienstmann“, „Kleiner Schwindel am Wolfgangsee“, „Gruß und Kuß aus der Wachau“ oder „Keine Angst 

Liebling, ich paß schon auf“ in der Regie ihres Mannes Erwin Strahl nahm Haas auch Schallplatten auf, darunter etwa „Im Weißen Rössl“ und „Wiener Lieder“.

Bühnenjubiläum im schönen Marchfelderhof.